Startseite
jump to top

Startseite / Vorlagenentwicklung / Regeln / Formulareigenschaften <PROPERTY/> / Eigenschaft FOCUS

Eigenschaft FOCUS

Prüft, ob eine Eingabekomponente fokussiert wird

Der Ausdruck <PROPERTY source='gadget' name='FOCUS'/> kann im Bereich Wertermittlung der Regeldefinition (oder für die Definition einer Vorbedingung) eingesetzt werden und prüft, ob eine Eingabekomponente durch den Redakteur fokussiert wird, beispielsweise durch das Setzen des Cursors in ein Texteingabefeld oder das Ausklappen einer Combobox. Der Ausdruck liefert einen Booleschen Wert zurück.

Beispiele

Hinweistext im Formular einblenden, wenn die Eingabekomponente fokussiert wird

In diesem Beispiel wird dem Redakteur ein Hinweistext eingeblendet, sobald der Redakteur die Eingabekomponente „st_text“ fokussiert. Das FirstSpirit-Framework liefert in diesem Fall für den Ausdruck <PROPERTY source="st_text" name="FOCUS"/> TRUE zurück. Damit die Validierung eine Regelverletzung anzeigt und damit den Hinweistext einblendet, muss der Ausdruck innerhalb der Wertermittlung negiert werden.

...
<RULE>
<WITH>
<NOT>
<PROPERTY source="st_text" name="FOCUS"/>
</NOT>
</WITH>
<DO>
<VALIDATION>
<PROPERTY source="st_text" name="VALID"/>
<MESSAGE lang="*" text="Type &quot;Property&quot;"/>
<MESSAGE lang="DE" text="Typ &quot;Property&quot;"/>
</VALIDATION>
</DO>
</RULE>
...

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt