Einführung
Einführung

Einführung / FirstSpirit JMX-Konsole / SessionManager

SessionManager

Der SessionManager ist zuständig für die Verwaltung der Sessions auf dem Server. Beim Einloggen eines Benutzers wird eine neue Session auf dem Server angelegt. Der SessionManager überprüft in regelmäßigen Intervallen, ob eine Session weiterhin gültig oder bereits abgelaufen ist (vgl. ExecutionManager). Eine Übersicht dazu kann auch über das FirstSpirit ServerMonitoring angefordert werden.

Attribute

ActiveProjectsCount: Anzahl der Projekte mit aktiven Sitzungen.

ActiveUsersCount: Anzahl der Benutzer, die eine aktive Sitzung belegen..

LicenseSessionCount: Anzahl der Sessions, die nach den FirstSpirit-Lizenzbedingungen eine FirstSpirit-Lizenz beanspruchen. Temporäre Sessions, d.h. vom Server angelegte Sessions, werden nicht angezeigt.

MaxSessionCount: Anzahl der maximal möglichen Sessions basierend auf der FirstSpirit-Lizenz.

SessionCount: Anzahl der aktuell gültigen Sessions. Temporäre Sessions, d.h. vom Server angelegte Sessions, werden nicht angezeigt. Hinweis: Aktualisierungen, z. B. beim manuellen Löschen von Cookies durch den Benutzer, werden potentiell erst nach dem Timeout von 20 Min. angezeigt.

SessionCreationRate: Anzahl der neu geöffneten Sitzungen innerhalb der letzten 60 Sekunden. 

TicketCount: Anzahl der Tickets auf dem FirstSpirit-Server. 

Operations

void dumpSessions(): Beim Ausführen dieser Methode werden die Sessioninformationen in die Server-Log-Datei (fs-server.log) geschrieben.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt