Einführung
Einführung

Einführung / FirstSpirit JMX-Konsole / BerkeleyDB-Backend

BerkeleyDB-Backend

Unter diesem Eintrag werden Informationen zu den angebundenen Backendsystemen dargestellt. Momentan wird als Backendsystem nur BerkeleyDB unterstützt, daher werden in der JMX-Konsole ausschließlich Informationen über das Berkeley-Storage-Repository der verwendeten Projekte angezeigt. Diese Anzeige ist, ebenso wie der RepositoryManager oder CacheSizeManager dynamisch. Das heißt, der Eintrag wird erst dann in der JMX-Konsole geladen, wenn das entsprechende Projekt von mindestens einem Benutzer geöffnet wurde Die Informationen werden dann dynamisch zur Laufzeit aktualisiert. Dabei besitzt jedes Projekt ein eigenes MBean, das unterhalb des Ordners "BerkeleyDBBackend" angezeigt wird.

Attribute

batchCleanerRunning: Neben dem BerkeleyDB-Cleaning kann ein interner Cleaner verwendet werden, der den Cleaning-Mechanismus der BerkeleyDB explizit aufruft.

cachePercent: Gibt den Speicherverbrauch für das Backend als prozentualer Wert in Bezug auf den Hauptspeicher an.

cacheSize: Gibt den Speicherverbrauch für das Backend in Byte an.

cleanedLogs: Anzahl der bisher weggeräumte Log-Dateien (Datenbank-Dateien der BerkeleyDB).

cleanerBacklog: Anzahl (Queue) der noch nicht weggeräumten Log-Dateien.

cleanerThreads: Anzahl der BerkeleyDB internen Threads, die für das Cleaning zuständig sind. Die Anzahl kann wechseln und ist abhängig vom Wert der cleanerBacklogs.

environmentHome: Pfad zum Verzeichnis in dem die BerkeleyDB-Daten gespeichert sind (Repository).

isReadOnly: Information, ob das Backend schreibgeschützt ist (Wert true) oder nicht (Wert: false).

isTransactional: Information, ob das Backend transaktional geöffnet ist (Wert true) oder nicht (Wert false).

lockTimeout: Timeout der BerkeleyDB interne Locks in µs.

runCleaner: Information, ob das BerkeleyDB-Cleaning an- (Wert true) oder ausgeschaltet ist (Wert false).

Operation

Die hier angezeigten Operationen können mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfäche, beispielsweise auf cleanLog() ausgeführt werden:

java.lang.Integer cleanLog(): Beim Ausführen dieser Methode werden nicht mehr benötigte Log-Dateien (Datenbank-Dateien der BerkeleyDB) weggeräumt (Rückgabewert: Anzahl der durch diese Funktion weggeräumten Logs).

void evictMemory(): Beim Ausführen dieser Methode werden die Caches der BerkeleyDB freigeben.

void sync(): Beim Ausführen dieser Methode werden alle geänderten Daten, die noch nicht gespeichert wurden auf die Festplatte geschrieben.

Neben den Operationen stehen eine Reihe von Statistiken zur Verfügung, die ebenfalls mit einem Klick auf das entsprechende Feld, beispielsweise auf getLockStats(...) ausgeführt werden können:

void resetStats(): Beim Ausführen dieser Methode werden alle Statistik-Informationen der BerkeleyDB zurückgesetzt.

java.lang.String getEnvironmentStats(boolean): Beim Ausführen dieser Methode werden allgemeine Statistikinformationen über die BDB angezeigt.

java.lang.String getLockStats(boolean): Beim Ausführen dieser Methode werden die Lock-Statistiken der BerkeleyDB angezeigt.

java.lang.String getDatabaseStats(boolean): Beim Ausführen dieser Methode werden die Statistiken der BerkeleyDB angezeigt.

Wichtig Der Aufruf kann besonders bei vielen Daten einen Moment Zeit in Anspruch nehmen.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt