Einführung
Einführung

Einführung / FirstSpirit JMX-Konsole / RepositoryManager

RepositoryManager

FirstSpirit setzt zur Archivierung und Versionierung der Projektdaten Content-Repositories ein. Unter einem Content-Repository versteht man eine zentrale Stelle, an der die vom Content Management System benötigten Datenstrukturen (Medien, Seiten, Vorlagen usw.) verwaltet werden. Jedes FirstSpirit Projekt besitzt ein eigenes in sich abgeschlossenes Content-Repository und für jedes Repository existiert ein MBean im Ordner "Repository" der JMX-Konsole. Diese Anzeige ist dynamisch. Das heißt, der Eintrag wird erst dann in der JMX-Konsole geladen, wenn das entsprechende Projekt von mindestens einem Benutzer geöffnet wurde. Die Informationen werden dann dynamisch zur Laufzeit aktualisiert.

BackendClass: Klasse, die das entsprechende Repository implementiert (momentan wird nur BerkeleyDB unterstützt).

BasePath: Vollständiger Pfad zum Repository des Projekts.

LastClosedRevision: Nummer der letzten Revision, die zu diesem Projekt freigegeben wurde.

RevisionCounter: Gesamtanzahl der Revisionen für dieses Projekt.

UncommitedRevisions: Gesamtanzahl der Revisionen, die gerade in Bearbeitung, (das heißt noch nicht freigegeben) sind.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt