Einführung
Einführung

Einführung / FirstSpirit JMX-Konsole / MBeans

MBeans

Alle Werte und Operationen für das JMX-Monitoring des FirstSpirit-Servers werden über Managed Beans (MBeans) zur Verfügung gestellt. Diese befinden sich unter der Registerkarte „MBeans“ der JConsole.

Registerkarte "MBean" der JMX-Konsole

Die MBeans stellen neben Informationen und Statistikwerten („Attributes“) auch Bearbeitungsmöglichkeiten („Operations“) bereit:

Attributes: Informationen und Statistikwerte, die sowohl tabellarisch (Standardanzeige) als auch graphisch (Umschaltung mit einem Doppelklick auf den entsprechenden Wert) dargestellt werden können. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Discard chart wird die graphische Darstellung wieder geschlossen.

Referenzneuberechnung über die JMX-Konsole ausführen (Operations)

Operations: Operationen, die auf bestimmten Managern aufgerufen werden können, beispielsweise um weitere Statistikwerte anzuzeigen oder um bestimmte Aktionen anzustoßen. Die Operationen werden mit einem Klick auf den entsprechenden Button gestartet.

Wichtig Das Ausführen von Operationen über die JMX-Konsole im laufenden Betrieb kann zu Problemen führen (z. B. beim Neustart eines Managers) und sollte immer nur von erfahrenen FirstSpirit-Administratoren durchgeführt werden.                               
Die Operationen werden unmittelbar (ohne vorherige Sicherheitsabfrage) ausgeführt.

Info: Allgemeine Informationen zum Manager (Name des Managers und Klasse, die den Manager implementiert).

Die entsprechenden Informationen oder Operationen werden nur in Managern angezeigt, in denen diese auch relevant sind (Beispiele siehe BerkeleyDB-Backend).

Einige MBeans und die von ihnen gelieferten Informationen werden auf den folgenden Seiten vorgestellt.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt