Einführung
Einführung

Einführung / FirstSpirit JMX-Konsole / ReferenceManager

ReferenceManager

Wesentliche Funktionalitäten von FirstSpirit basieren auf dem Referenzgraph eines Projekts. Der Referenzgraph wird verwendet, um die Abhängigkeiten von Objekten innerhalb komplexer Projekte zu erkennen Der ReferenceManager ist für das Berechnen und Ausliefern dieser Referenzen zuständig. Die Referenzberechnung erfolgt normalerweise automatisiert, während der laufenden Projektarbeit. In einzelnen Fällen kann aber eine manuelle Neuberechnung der Referenzen erforderlich sein. Die Referenz-Neuberechnung verläuft asynchron, d.h. Server und Projekte können bereits verwendet werden, während die Referenzberechnung noch läuft. Das wird jedoch nicht empfohlen, da einige Operationen, die den Referenzgraph auswerten, möglicherweise unvollständige Informationen zugrundelegen. So können beispielsweise verwendete Objekte in einem Projekt gelöscht werden, wenn die eingehenden Referenzen noch nicht vollständig berechnet wurden.

Attribute

ActiveCalculated: Aktuelle Anzahl aller bereits neu berechneten Projektreferenzen auf dem FirstSpirit-Server.

ActiveDuration: Aktuelle Dauer der zurzeit laufenden Neuberechnung von Projektreferenzen auf dem FirstSpirit-Server. Diese Information wird auch im ServerMonitoring im Bereich Übersicht – Aktivitäten eingeblendet.

ActiveQueued: Aktuelle Anzahl der noch zu berechnenden Projektreferenzen auf dem FirstSpirit-Server.

ActiveRecalculations: Aktuelle Anzahl der Projektreferenzen, die in diesem Moment neu berechnet werden.

ActiveRepaired: Aktuelle Anzahl der reparierten Projektreferenzen auf dem FirstSpirit-Server. Diese Information wird auch im ServerMonitoring im Bereich Übersicht – Aktivitäten eingeblendet.

CalculationRate: Anzahl der Referenzen, die innerhalb der letzten 60 Sekunden neu berechnet wurden (Referenzen/Minute).

Operations

void updateProjectReferences(): Diese Methode startet die Neuberechnung aller veralteten Projektreferenzen auf dem FirstSpirit-Server.

void startRecalculation(projectID): Diese Methode startet die Neuberechnung der Projektreferenzen, in der jeweils aktuellsten, vorliegenden Revision, für ein bestimmtes Projekt. Über die JConsole kann hier die Projekt-ID des Projektes übergeben werden, für die eine Neuberechnung der Referenzen gestartet werden soll.

Die Neuberechnung der Projektreferenzen kann im ServerMonitoring im Bereich Übersicht – Aktivitäten verfolgt werden.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt