Startseite
jump to top

Startseite / Vorlagen (Grundlagen) / Aufbau von Vorlagen

Welche Aufgaben haben Vorlagen?

Inhaltsverzeichnis

Vorlagen bilden die Grundlage für jeden Webauftritt. In ihnen ist das komplette Layout der Webseite berücksichtigt (u.a. Corporate Design und Corporate Identity).

Vorlagen werden benötigt, um beim Generieren der Webseite die in der Inhalte-Verwaltung eingegebenen Inhalte und die in der Medien-Verwaltung eingebundenen Medien mit der in der Struktur-Verwaltung hinterlegten Struktur zu einer vollständigen Präsentation zu verbinden.

In FirstSpirit stehen dem Entwickler verschiedene Arten von Vorlagen zur Verfügung. Alle Vorlagenarten werden in der Vorlagen-Verwaltung von FirstSpirit gepflegt und verwaltet.

Die FirstSpirit-Vorlagenverwaltung

Die FirstSpirit-Vorlagenverwaltung

Seitenvorlagen

Seitenvorlagen erstellen das Grundgerüst einer Seite. In den Seitenvorlagen wird festgelegt, wo z. B. Logos und Navigationen platziert werden, ob eine Seite aus Frames bestehen soll und ähnliche allgemeine Einstellungen. Außerdem definieren die Seitenvorlagen, an welchen Stellen ein Redakteur Inhalte einfügen kann.

Absatzvorlagen

Absatzvorlagen werden verwendet, um Inhalte in dieses Grundgerüst einzufügen. Absatzvorlagen sind in individuell vorgegebene Eingabefelder unterteilt, über die der Redakteur den redaktionellen Inhalt des Absatzes (in der Inhalte-Verwaltung) pflegt.

Formatvorlagen

Über Formatvorlagen werden Textformatierungen definiert, die anschließend in den Eingabekomponenten CMS_INPUT_DOM oder CMS_INPUT_DOMTABLE verwendet werden können.

Ein spezieller Typ von Formatvorlagen sind

Mit diesen können so genannte Inline-Tabellen über die Eingabekomponente CMS_INPUT_DOM in den Textfluss integriert werden.

Verweisvorlagen

Über Verweisvorlagen wird das Aussehen von Verweisen (Links) innerhalb eines FirstSpirit-Projekts detailliert vorgegeben. Der Vorlagenentwickler definiert dabei sämtliche Eingabefelder, über die die Redakteure alle erforderlichen Inhalte eingeben können und die Darstellung des Verweises auf der HTML-Seite.

Skripte

Über Skripte lassen sich unterschiedliche Arten von Bedienungsabläufen in FirstSpirit automatisieren. Ein Skript dient dabei zur Beschreibung des auszuführenden Ablaufes und kann bei Bedarf Veränderungen an FirstSpirit Datenstrukturen vornehmen.

Datenbank-Schemata

Über einen grafischen Schema-Editor werden Datenbank-Tabellen angelegt und modifiziert. Anschließend werden die zugehörigen Tabellenvorlagen definiert und Abfragen zur Filterung der Datensätze formuliert.

Arbeitsabläufe

Ein Arbeitsablauf ist eine Abfolge von Aufgaben, die nach einer fest vorgegebenen Struktur abgearbeitet werden. Für die jeweiligen Aufgaben können sowohl Fälligkeitszeitpunkte als auch berechtigte Personengruppen festgelegt werden. In FirstSpirit integrierte Arbeitsabläufe sind die Aufgabenerteilung und die Freigabeanforderung.

Übergreifende Funktionen

Folgende Funktionen stehen auf einigen Registern der unterschiedlichen Vorlagentypen zur Verfügung:

  • Suchen (Strg+F): Öffnet ein Fenster zur Textsuche.
  • Ersetzen (Strg+R): Öffnet ein Fenster zum Suchen und Ersetzen von Text.
  • Nächstes Vorkommen (F3): Springt zum nächsten Suchergebnis.
  • Vorheriges Vorkommen (Umschalt+F3): Springt zum letzten Suchergebnis.
  • Rückgängig (Strg+Z): Macht die letzte Änderung rückgängig.
  • Wiederherstellen (Strg+Y): Stellt rückgängig gemachte Änderungen wieder her.
  • / Zeilennummern anzeigen (Strg+L): Ein- und Ausblenden von Zeilennummern.
  • Auf einigen Registern kann die automatische Code-Vervollständigung genutzt werden.

© 2005 - 2019 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2019-11 | Datenschutz | Impressum | Kontakt