Introducing CXT
Introducing CXT

Introducing CXT / Installation / Module / Module installieren / Übersicht

Module installieren

Inhaltsverzeichnis

Das CXT-Konzept sieht vor, dass Software-Funktionen gekapselt und wiederverwendet, sowie von Drittsystemen (beispielsweise kundenspezifische Webanwendungen) angesprochen und genutzt werden können.

Einige Funktionen wurden daher in Form von „FirstSpirit-Modulen“ realisiert. Diese können nach Bedarf auf dem FirstSpirit-Server installiert werden, um die betreffende Funktion auf dem FirstSpirit-Server verfügbar zu machen.

Übersicht (Module)

Anwendungsfall

Mandatory

Modul

Dateiname

Betrieb mit FirstSpirit-Projekten

ja

FirstSpirit CXT DAP Bridge
(Data Service)

dataservice-[version].fsm

Verwendung des FragmentCreator

ja

FirstSpirit CXT FragmentCreator

fragment-creator-[version].fsm

Tagging von Inhalten

ja

FirstSpirit Tagging Editor

tagging-editor-[version].fsm

Verwendung des Markdown-Editors

ja

FirstSpirit Markdown Editor

markdown-editor-[version].fsm

Hochladen und Referenzieren von Medien

-

FirstSpirit Media DAP

mediadap-[version].fsm

Referenzieren von Fragmenten aus Fragment-Projekten

-

FirstSpirit Fragment DAP

fragmentdap-[version].fsm

Betrieb mit FirstSpirit CaaS

 

FirstSpirit CXT FragmentCreator - CaaS Integration

caas-integration-[version].fsm

    

Bereitstellung

Alle Module können über den Technical Support angefordert werden.

Installation

Die Installation der Module erfolgt über den FirstSpirit ServerManager.
Siehe dazu auch die folgenden Unterseiten sowie allgemein Module (→Dokumentation für Administratoren).

Wichtig Das Modul „FirstSpirit CXT DAP Bridge“ (dataservice.fsm) sollte als erstes installiert werden, da die Konfiguration des Moduls „FragmentCreator“ (fragment-creator.fsm) darauf aufbaut.

Versionsinformationen

In welcher Version eine bestehende FirstSpirit-Installation aktuell verwendet wird, kann (beispielsweise auch für Fehleranalysen und -beseitigung) an mehreren Stellen eingesehen werden:

Aktualisierung

Nur mit einer aktuellen FirstSpirit-Version kann gewährleistet werden, dass alle FirstSpirit-Funktionen verfügbar sind und die Software möglichst stabil und performant betrieben werden kann. Daher wird ein regelmäßiges, zeitnahes Update von bestehenden FirstSpirit-Servern empfohlen.

Zu weiteren Informationen siehe Seite Aktualisierungen.

© 2005 - 2019 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2019-11 | Datenschutz | Impressum | Kontakt