Introducing CXT
Introducing CXT

Introducing CXT / Installation / Module / Module installieren / FS_MARKDOWN

Markdown Editor

(FS_MARKDOWN)

Inhaltsverzeichnis

Die Eingabe von formatierten Texten im FragmentCreator erfolgt über die Eingabekomponente FS_MARKDOWN.

Die Komponente gehört nicht zu den Standard-Eingabekomponenten von FirstSpirit und muss daher - sofern gewünscht - gesondert über ein Modul (.fsm) installiert werden. Die Installation über den ServerManager wird hier beschrieben.

Aktuell können zwei Editoren ausgewählt werden, auf denen FS_MARKDOWN basieren soll. Siehe dazu Seite Modul FragmentCreator, Parameter markdownEditorType in der Datei web.xml.

Download der Modul-Datei (.fsm)

Die Modul-Datei (Dateinamenerweiterung: .fsm) kann über den Technical Support angefordert werden:

markdown-editor-[version].fsm

Installieren des Moduls

Das Modul wird über den FirstSpirit ServerManager installiert, und zwar im Dialog „Servereigenschaften / Module“ über die Schaltfläche „Installieren“:

(Zu weiteren Informationen zur Installation von Modulen siehe auch Module (→Dokumentation für Administratoren).)

Verwendung in Projekten

Die Eingabekomponente kann nach erfolgreicher Installation des Moduls in allen Fragment-Projekten auf diesem Server verwendet werden. Dazu muss die Eingabekomponente im Formularbereich der Seitenvorlage hinzugefügt werden.

Soll die Eingabekomponente im ContentCreator verwendet werden können, muss die Web-Komponente „FS_MARKDOWN for ContentCreator“ dem betreffenden Projekt im Bereich „ContentCreator“ hinzugefügt werden („FirstSpirit ServerManager / Projekteigenschaften / Web-Komponenten“):

(Zu weiteren Informationen zur Konfiguration von Web-Komponenten siehe auch Web-Komponenten (→Dokumentation für Administratoren).)

Zu allgemeinen Informationen zu FirstSpirit Standard-Eingabekomponenten siehe BUTTON (→Online Dokumentation FirstSpirit).

Zu Informationen zur Konfiguration der Eingabekomponente im Projekt siehe Konfiguration FS_MARKDOWN.

Einschränkungen FS_MARKDOWN

Einschränkungen bei der Verwendung der Eingabekomponente FS_MARKDOWN:

  • Nicht freigegeben für SiteArchitect:
    Die Eingabekomponente ist für eine Verwendung im SiteArchitect (noch) nicht freigegeben.
  • Keine projektspezifische Formatierung: Die Eingabekomponente unterstützt keine projektspezifischen Formatierungen über FirstSpirit-Formatvorlagen.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt