Einleitung
Einleitung

Einleitung / Vorschauseite bearbeiten / Medien

Mit Medien arbeiten

Inhaltsverzeichnis

Die Liste rechts zeigt die Funktionen, die rund um Medien durchgeführt werden können.

Viele dieser Funktionen können auch mithilfe der Medien-Verwaltung im ContentCreator durchgeführt werden.

Medien hochladen

Medien können auf der Website erst verwendet (z. B. ein Bild dargestellt oder eine Datei zum Herunterladen angeboten werden), wenn sie in das Projekt hochgeladen wurden.

An folgenden Stellen können Medien im ContentCreator hochgeladen werden:

  • über die Menüfunktion Neues Medium hochladen
    Das Hochladen von Medien ist über diese Menüfunktion zentral und unabhängig von der Verwendung auf einer Seite möglich.
  • über Eingabeelemente
    Das Hochladen innerhalb von Absätzen und Seiten ist auch über einige Eingabeelementen-Typen möglich (z. B. das Eingabeelement zur Referenzauswahl). Diese müssen dazu entsprechend konfiguriert sein.
  • über die Medien-Verwaltung
    Neue Medien können in der Medien-Verwaltung direkt per Drag-and-drop hochgeladen werden.

Wichtig Je nach Projektkonfiguration durch den Projektentwickler kann das Hochladen von Medien auf bestimmte Dateigrößen und / oder -formate beschränkt sein. In diesem Fall wird nach Betätigen der Schaltfläche „Fertigstellen“ folgender Hinweis angezeigt:

Das Hochladen des Mediums wurde abgelehnt.

und das Medium wird nicht hochgeladen.

Medien auswählen und verwenden

Medien können nur an den Stellen auf der Website verwendet werden, die der Projektentwickler dafür vorgesehen hat, und zwar über

Bildvarianten / Auflösungen

Bilder in FirstSpirit können je nach Vorgaben des Projektentwicklers in unterschiedlichen Größen (in der FirstSpirit-Sprache auch „Auflösungen“ genannt) vorliegen. Ein Bild mit einer Größe von 450 × 301 Pixeln, das in FirstSpirit hochgeladen wird, kann in dieser Größe (in FirstSpirit auch „Originalgröße“ genannt) beispielsweise für die Haupttextspalte verwendet werden, als Teaserbild in einer Marginalspalte sollte es aber nur 117 Pixel breit sein. Der Vorlagenentwickler kann für mehrere solcher Anwendungsfälle unterschiedliche Auflösungen / Größen für alle Bilder festlegen. FirstSpirit skaliert die Bilder von der Originalauflösung, mit der sie nach FirstSpirit hochgeladen wurden, automatisch auf diese Auflösungen. Auf diese Weise können Bilder, die in unterschiedlichen Originalgrößen vorliegen, einfach auf einheitliche Größen gebracht werden.

Bildausschnitt bearbeiten

Bildausschnitt bearbeiten (Auswahl)

Soll statt des gesamten Bildes nur ein Ausschnitt angezeigt werden, kann dies über das Icon in der rechten unteren Ecke eines Bildes erreicht werden. Die Funktion ist nur verfügbar, wenn der Vorlagenentwickler dies vorgesehen hat.

In dem sich öffnenden Dialog kann der gewünschte Ausschnitt festgelegt werden. Zusätzlich kann das Bild gedreht und gespiegelt werden.

Eine Änderung des Bildausschnitts führt dazu, dass auf allen Seiten, auf denen das Bild in der gleichen Variante verwendet wird, ebenfalls die veränderte Bildvariante angezeigt wird. Das Originalbild wird dabei nicht verändert, unabhängig davon, ob das Bild aus dem gleichen Projekt oder aus einem Remote-Projekt stammt.

Zu weiteren Informationen siehe auch Bildausschnitt bearbeiten.

Verweissensitive Bereiche einfügen (Imagemap)

Soll ein Bild mit verweissensitiven Bereichen ausgestattet werden (Imagemap), muss dazu das spezielle Eingabeelement Verweissensitive Grafik (CMS_INPUT_IMAGEMAP) verwendet werden.

Medium auf einer Seite austauschen

Soll ein auf einer Seite bereits vorhandenes Medium gegen ein anderes ausgetauscht werden, ist dies nur über das entsprechende Eingabeelement möglich, über das das Medium zuvor auch ausgewählt wurde.

Am einfachsten geht dies (soweit entsprechend konfiguriert), indem das Bild mit gedrückter Strg-Taste und dann das Icon angeklickt wird. Im folgenden Dialog kann dann ein anderes Medium ausgewählt werden.

Ist das Eingabeelement entsprechend durch den Vorlagenentwickler konfiguriert, können Medien auch per Drag-and-drop z. B. aus dem Report-Bereich auf ein bestehendes Bild ausgetauscht werden.

Alternativ kann der Absatz bzw. die Seite geöffnet werden, in dem das auszutauschende Medium enthalten ist (Icon in der zum Medium zugehörigen Umrahmung). Siehe Seite Absätze bzw. Seite.

Medium global im Projekt austauschen

Soll ein bereits im Projekt vorhandenes Medium, das ggf. auch bereits verwendet wird, global gegen ein anderes ausgetauscht werden, ist dies über das Icon

möglich.

Ein Medium, das über eine dieser Funktionen ausgetauscht wird, wird gleichzeitig an allen Stellen, an denen es bereits verwendet („referenziert“) wird, durch das neue ersetzt.

Medien freigeben

Jedes Medium, das in das Projekt hochgeladen und später auf der generierten Webseite sichtbar sein soll, muss freigegeben werden. Auch wenn Änderungen an Medien vorgenommen wurden, muss das betreffende Medium freigegeben werden, damit die Änderung sichtbar wird.

Arbeitsabläufe auf Medien und Medien-Ordnern können über den Aufgaben-Bereich weitergeschaltet werden (Icon icon actions).

Medien herunterladen

Über das Icon Icon medium download im Report-Bereich können Medien heruntergeladen werden.

Medium von einer Seite entfernen

Soll ein auf einer Seite eingebundenes Medium auf dieser Seite entfernt werden, ist dies nur über das entsprechende Eingabeelement möglich, über das das Medium zuvor auch ausgewählt wurde.

Am einfachsten geht dies (soweit entsprechend konfiguriert), indem das Bild mit gedrückter Strg-Taste und dann das Icon angeklickt wird.

Alternativ kann auch der Absatz oder die Seite geöffnet werden, in dem sich das Medium befindet (Icon ). Im folgenden Bearbeitungsfenster kann dann die Referenz des Mediums über das Icon entfernt werden.

Nach dem Speichern erscheint das Medium dann nicht mehr auf der Seite, es ist aber noch immer im Projekt vorhanden und kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgewählt werden.

Medien aus dem Projekt entfernen

Um nicht mehr benötigte Medien aus einem Projekt zu entfernen und so u. a. Speicherplatz freigeben zu können, ist ein spezieller Arbeitsablauf erforderlich.

Bei entsprechender Konfiguration können Medien

endgültig aus dem Projekt entfernt werden.

Alternativ ist ein endgültiges Löschen von Medien über den FirstSpirit SiteArchitect möglich.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-10 | Datenschutz | Impressum | Kontakt