Startseite / Vorlagenentwicklung / Variablen / Definition und Ausgabe / in Aufträgen

Variablen in Aufträgen

Im Generierungsauftrag können Variablen gesetzt werden, die bei der Generierung eines Projekts ausgelesen werden. Auf diese Weise können z. B. Variablen, die in Menüebenen definiert wurden, überschrieben werden. Das entsprechende Feld zum Setzen der Variable erreicht man über die Projekteinstellungen im ServerManager (siehe Generierung ausführen (→Dokumentation für Administratoren)).

Diese Auftragsvariablen können Strukturvariablen überschreiben, allerdings nur Strukturvariablen auf der Wurzelknoten-Ebene der Struktur-Verwaltung (siehe dazu auch Seite Spezielle Variablen-Eigenschaften).

In Generierungsaufträgen definierte Variablen (siehe auch Generierung ausführen (→Dokumentation für Administratoren)) stehen in den Projekteinstellungen standardmäßig nicht zur Verfügung. Zu Informationen, wie sie in der Ausgabe der Projekteinstellungsseite verfügbar gemacht werden kann, siehe Seite „Spezielle Variablen-Eigenschaften“, Abschnitt Variablen aus Aufträgen in Projekteinstellungen verfügbar machen.

© 2005 - 2024 Crownpeak Technology GmbH | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2024.6 | Datenschutz