Startseite / Vorlagen (Grundlagen) / Aufbau von Vorlagen / Verweisvorlagen / Verwendung

Verwendung von Verweisvorlagen

Verweisvorlagen können in FirstSpirit nicht wie Seiten-, Absatz- oder Tabellenvorlagen direkt vom Redakteur verwendet werden, sondern werden in einigen FirstSpirit-Eingabekomponenten zur Verfügung gestellt, die wiederum in Seiten-, Absatz- oder Tabellenvorlagen zum Einsatz kommen.

Dabei gibt es spezielle Eingabekomponenten, die dem Redakteur hauptsächlich zur Pflege von Verweisen dienen:

aber auch Komponenten, in denen Verweise zusätzlich zu anderen redaktionellen Inhalten (Texten, Bildern usw.) gepflegt werden:

Standardmäßig werden in diesen Eingabekomponenten dem Redakteur alle im Projekt vorhandenen Verweisvorlagen zur Auswahl angeboten. Um die Auswahl einzuschränken, bieten die Eingabekomponenten entsprechende Tags, z. B.

  • LINKEDITORS / LINKEDITOR
    für CMS_INPUT_LINK, CMS_INPUT_DOM, CMS_INPUT_DOMTABLE und CMS_INPUT_IMAGEMAP
  • TEMPLATE / uid
    für FS_CATALOG

Beispiel für die Eingabekomponente CMS_INPUT_DOM:

  <CMS_INPUT_DOM ...>
...
<LINKEDITORS>
<LINKEDITOR name="internerVerweis"/>
<LINKEDITOR name="externerVerweis"/>
</LINKEDITORS>
...
</CMS_INPUT_DOM>

Sprachabhängigkeit

Eingabekomponenten in einer Verweisvorlage können immer nur sprachunabhängig definiert werden (Parameter useLanguages="no"). Sollen für Verweise sprachabhängige Inhalte erfasst werden, muss die verwendende (äußere) Eingabekomponente (also z. B. CMS_INPUT_DOM oder FS_CATALOG) als sprachabhängig definiert sein (useLanguages="yes").

© 2005 - 2024 Crownpeak Technology GmbH | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2024.2 | Datenschutz