Einleitung / Allgemeine Bedienung / Versionsverwaltung / In der Datenquellen-Verwaltung

Versionshistorie in der Datenquellen-Verwaltung

Innerhalb der Datenquellen-Verwaltung steht die Versionshistorie auf Datensätzen und auf Datenquellen zur Verfügung. Der Aufruf

  • für Datenquellen erfolgt über den Kontextmenüeintrag Versionshistorie auf der gewünschten Datenquelle in der Baumstruktur oder über das betreffende Element im Pfad im Arbeitsbereich
  • für Datensätze erfolgt über den Kontextmenüeintrag Versionshistorie des gewünschten Datensatzes in der Tabellenübersicht, in der Kurzübersicht oder das betreffende Element im Pfad im Arbeitsbereich.

Versionshistorie auf Datensatzebene

Im oberen Fensterbereich kann die Ansicht der Versionshistorie angepasst werden.

Zusätzlich zu den allgemein verfügbaren Informationen werden hier alle eingepflegten Daten zu dem Datensatz in der jeweiligen Revision in Tabellenform aufgelistet. Wurde ein Archivierungsauftrag durchgeführt, können über die Checkbox „Versteckte Revisionen einblenden“ Elemente der Versionshistorie eingeblendet werden, deren Inhalte teilweise archiviert wurden. Existieren zum Objekt nur versteckte Revisionen, werden diese direkt beim Öffnen der Versionshistorie angezeigt.

Auswahl: Zum Wiederherstellen einer Revision oder zum Vergleichen zweier Revisionen eines Datensatzes.

Wichtig Neu angelegte Datensätze, die noch nicht gespeichert wurden, besitzen noch keine Versionshistorie. Das Kontextmenü und das Icon sind daher ausgeblendet.

© 2005 - 2024 Crownpeak Technology GmbH | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2024.2 | Datenschutz