Introducing CXT
Introducing CXT

Introducing CXT / Vorlagen / Eingabekomponenten / FS_TAGGING

Eingabekomponente FS_TAGGING

Inhaltsverzeichnis

Fragmente und Varianten werden unabhängig von einem Kontext (z. B. einer Website oder einer Navigationsstruktur) erzeugt und verwaltet (siehe Fragmente: Von festen Strukturen zu modularen Inhalten).

Um Fragmente und Varianten (unabhängig von einer Navigation oder Ordnerstruktur) nach bestimmten Themen zu organisieren bzw. zu sortieren, werden Tags verwendet. Dabei handelt es sich um zusätzliche Informationen, die zu einer Variante gespeichert werden. Statt beispielsweise alle Varianten zum Thema „FirstSpirit“ in einen bestimmten Ordner abzulegen, genügt es, die entsprechenden Varianten mit dem Tag „firstspirit“ auszuzeichnen. Die ausgezeichneten Inhalte können später ganz einfach über den FragmentCreator gefiltert werden, unabhängig davon, wo sie sich befinden.

Das Erstellen und Bearbeiten von Tags im FragmentCreator erfolgt über die Eingabekomponente FS_TAGGING.

Konfiguration im Projekt

Formular (Seitenvorlage)

Nach der Installation des Moduls kann die Eingabekomponente im Formularbereich der Seitenvorlage hinzugefügt werden. Siehe dazu Konfiguration über die Seitenvorlage.

Beispiel (Definition im Formularbereich):

<FS_TAGGING name="tags" useLanguages="no">
<LANGINFOS>
<LANGINFO lang="*" label="Tags" description="Tags"/>
</LANGINFOS>
</FS_TAGGING>
Wichtig Wichtig: Die Eingabekomponente FS_TAGGING unterstützt innerhalb des FragmentCreator keine sprachabhängigen Inhalte, der Parameter useLanguages muss auf no gesetzt werden (... useLanguages="no"...).

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-11 | Datenschutz | Impressum | Kontakt