Einführung / FirstSpirit ServerManager / Projektarchivierung / Versionshistorie nach Archivierung

Versionshistorie nach Archivierung

Inhaltsverzeichnis

Werden bei einer Archivierung Daten (z. B. gelöschte Objekte, Änderungsinformationen) aus dem Projekt ausgelagert, ist die jeweilige Revision, in der das Objekt vorhanden war, nicht mehr vollständig.

  1. In der Versionshistorie eines Objektes wird dann nur noch die älteste vollständig vorhandene Revision (also die erste Revision oberhalb der Archivierungsgrenze) angezeigt sowie alle jüngeren (also alle weiteren Revisionen oberhalb der Archivierungsgrenze). Diese werden in der Versionshistorie mit schwarzer Schrift dargestellt. Sie können angezeigt (Schaltfläche Anzeigen), für Vergleiche mit anderen noch vollständig erhaltenen Revisionen herangezogen (Schaltfläche Vergleichen) und wiederhergestellt (Schaltfläche Wiederherstellen) werden.
  2. Sind keine vollständigen Revisionen vorhanden (z. B. wenn im Auftrag die Option „Versionshistorie nicht erhalten (vollständige Archivierung)“ ausgewählt wurde, werden in jedem Fall der letzte freigegebene Stand (in diesem Beispiel liegt er unterhalb der Archivierungsgrenze) und, falls vorhanden, der jüngste Bearbeitungsstand angezeigt (siehe dazu auch Mindestanforderung an die Projektarchivierung). Sie können für Vergleiche mit vollständig vorhandenen Revisionen herangezogen (Schaltfläche Vergleichen) und wiederhergestellt werden (Schaltfläche Wiederherstellen). Ggf. ist eine korrekte Anzeige (Schaltfläche Anzeigen) nicht mehr möglich, da für die Anzeige erforderliche Revisionen von zugrundeliegenden Vorlagen nach einer Archivierung möglicherweise nicht mehr vorhanden sind.
  3. Revisionen, die nicht mehr vollständig vorhanden sind, können über die Option „Teilarchivierte Revisionen einblenden“ angezeigt werden. Sie können lediglich angezeigt werden (Schaltfläche Anzeigen), ggf. aber historisch nicht korrekt.

Wiederherstellen nach Archivierung (Funktion "Wiederherstellen")

Wiederherstellung nach Archivierung

Liegt die wiederherzustellende Revision im archivierten Zeitraum, ist die Option „Spezifische Wiederherstellung – Fehlende abhängige Objekte ignorieren“ voreingestellt und kann nicht abgewählt werden. Auf diese Weise werden fehlende Referenzen zum ausgewählten Objekt bei der Wiederherstellung ignoriert:

Vorschau von archivierten Revisionen (Funktion "Anzeigen")

Meldung historisch nicht korrekte Vorschau

Sind für die Vorschau eines Objekts Daten von verbundenen Objekten (z. B. Vater-Objekten) erforderlich, die jedoch archiviert wurden, wird immer die letzte vollständige Version für eine Vorschau genutzt. In diesem Fall wird folgende Meldung angezeigt:

Vergleich von Revisionen nach Archivierung (Funktion "Vergleichen")

Meldung Versionsvergleich nach Archivierung

Stehen nach einer Archivierung nicht mehr alle Teile der Objekte zur Verfügung, die für einen Vergleich notwendig sind, wird folgende Meldung angezeigt:

© 2005 - 2023 Crownpeak Technology GmbH | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2023.12 | Datenschutz