Einführung
Einführung

Einführung / FirstSpirit ServerMonitoring / FirstSpirit / Steuerung / Dienste

Dienste

Die Funktion dient zur Steuerung der Dienste des FirstSpirit-Servers. Ein Dienst (oder Service) ist eine Serverkomponente, die über eine öffentliche Schnittstelle aus Eingabekomponenten oder Skripten angesprochen werden kann. Beispiele sind die Rechtschreibprüfung oder der Service der Rechte-Eingabekomponente. Das System-Modul mit den Standard-Services (z. B. der PermissionService) ist bereits im Standard-Lieferumfang von FirstSpirit enthalten und steht nach der Installation zur Verfügung. Es können hier aber auch weitere Services angezeigt werden, die nachträglich auf dem Server installiert wurden (siehe Module). Services sind immer systemweit gültig.

Name: Name des Dienstes.

Kommentar: Beschreibung zum jeweiligen Dienst.

Typ: Name des Moduls, zu dem der Dienst gehört.

Start/Stop: Funktion zum Starten oder Stoppen des Dienstes. Wurde der Dienst bereits gestartet, besteht (je nach Dienst) nur die Möglichkeit zum „Stoppen“. Ist der Dienst aktuell nicht gestartet, besteht (je nach Dienst) nur die Möglichkeit zum „Starten“. Diese Funktion ist analog zum Starten und Stoppen eines Dienstes über den FirstSpirit ServerManager (siehe Module).

Neustart: Funktion zum Neustart des Dienstes. Anders als beim einfachen „Starten“ oder „Stoppen“ wird dabei ein bereits gestarteter Dienst zuerst gestoppt und anschließend automatisch neu gestartet.

Wichtig Nach dem Update von Modulen, die Abhängigkeiten zu Modulen mit Diensten („Service“) haben, müssen diese Dienste manuell neugestartet werden.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt