Einführung / Konfiguration von Benutzerrechten / Architektur / Berechtigungsprüfung mit FirstSpirit

Berechtigungsprüfung mit FirstSpirit

Schnelleinstieg

Der Schnelleinstieg gibt einen Ausblick darüber, welche Schritte in welcher Reihenfolge durchgeführt werden müssen, um die Berechtigungsprüfung in FirstSpirit zu aktivieren:

  1. Permission-Service starten: Der Service ist Bestandteil des System-Moduls, welches bereits initial auf dem Server existiert und nicht extra installiert werden muss. Allerdings enthält der Service Dienste, die eventuell gestartet werden müssen, wenn sie nicht bereits automatisch gestartet wurden. Das Starten bzw. Stoppen der Dienste erfolgt entweder über das FirstSpirit ServerMonitoring oder über den ServerManager.
  2. Systemkonfigurationsdateien (service.ini, groups.xml und users.xml) des Permission-Service anpassen (siehe Konfiguration der Server-Komponente)
  3. Metadatenvorlage erstellen (siehe in Metadaten (→Online Dokumentation FirstSpirit))
    CMS_INPUT_PERMISSION und sichere Medien
  4. Web-Komponenten über den ServerManager konfigurieren.
  5. Berechtigungen über den ServerManager konfigurieren
    • Angabe der Eingabekomponente für sichere Medien
    • Angabe der Eingabekomponente für Rechteprüfung
  6. Konfiguration des Multi-Access-Control-Filters

Siehe auch Modul-Dokumentation FirstSpirit Security.

Auf den nachfolgenden Seiten werden die Einsatzszenarien und die einzelnen Konfigurationsmöglichkeiten ausführlich beschrieben.

© 2005 - 2022 Crownpeak Technology GmbH | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2022.12 | Datenschutz