Einleitung / FirstSpirit deinstallieren

Systemdienst entfernen (optional)

Der FirstSpirit-Server kann über einen Systemdienst gestartet werden:

Der Systemdienst wird über den folgenden Aufruf deinstalliert:

~FS/bin/fs-server remove

~FS ist das Installationsverzeichnis für den FirstSpirit-Server.

Wichtig Achtung! Für den Aufruf von fs-server remove werden Administratorenrechte benötigt.

System-Benutzer entfernen (nur Unix) (optional)

e-Spirit empfiehlt, einen eigenen System-Benutzer für den FirstSpirit-Server anzulegen und den FirstSpirit-Server nicht als root zu starten (siehe Unix (→Dokumentation für Administratoren)).

Dieser Benutzer kann bei einer Deinstallation von FirstSpirit entfernt werden.

Benutzer / Gruppe fs entfernen (Beispiel):

deluser fs
delgroup fs

Installationsverzeichnis entfernen

Für eine Deinstallation von FirstSpirit muss einfach das entsprechende FirstSpirit-Server-Installationsverzeichnis entfernt werden.

© 2005 - 2021 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2021-03 | Datenschutz | Impressum | Kontakt