Einleitung / Globale Einstellungen / URL-Einstellungen / Register „Kurz-URLs“

Register „Kurz-URLs“

Hier können mehrere, alternative Kurz-URLs zu einer Seitenreferenz definiert werden, es können jedoch keine Menüebenen ausgewählt werden.

Anwendungsbeispiele

Beispielsweise kann eine Kurz-URL auf einem Produktnamen oder -kategorien basieren, nach denen Kunden und Interessenten direkt suchen, z. B.

www.example.com/solarauto

oder auf einen speziellen Thema, das über Werbemittel verbreitet wird, z. B.

www.example.com/cebit

oder

www.example.com/angebot

Um beispielsweise eine Kurz-URL für eine Produktseite zu erzeugen, die auf einer Content-Projektion basiert (Seite mit einem Datensatz aus einer Datenquelle), muss dazu in der Inhalte-Verwaltung eine Seite mit einem datenquellen-basierten Absatz angelegt werden. Es ist eine Datenbank-Abfrage notwendig, die genau den Datensatz als Ergebnis hat, der auf der Seite dargestellt werden soll. In der Repräsentation dieser Seite in der Struktur-Verwaltung (Seitenreferenz mit Register Daten) kann dann diese Datenbank-Abfrage ausgewählt werden. Zu dieser Seitenreferenz kann dann in den URL-Einstellungen die gewünschte Kurz-URL hinterlegt werden:

Seitenreferenz für Produktseite

Um eine Kurz-URL für eine Content-Projektion zu definieren, darf darüber hinaus nur eine Seite generiert werden. Dazu sind folgende Einstellungen auf dem Register Daten der Seitenreferenz vorzunehmen:

  • Anzahl der Einträge pro Seite: 0
  • Maximale Seitenanzahl: 1

Über die Schaltfläche OK werden die Einstellungen in die Übersicht übernommen.

Wurden URLs (Pfad plus Dateiname) mehrfach vergeben (andere Sprache und / oder anderer Vorlagensatz), wird eine entsprechende Meldung ausgegeben („Die URL '...' wird doppelt benutzt!“).
Wird eine manuell eingetragene URL bereits für einen anderen Knoten im Projekt verwendet, werden die doppelten URLs in der Übersicht in roter Schrift dargestellt. Beim Speichern oder Beenden des Bearbeitungs-Modus über Strg+S bzw. Strg+E, die entsprechenden Icons in der SiteArchitect-Symbolleiste oder den Kontextmenü-Eintrag Bearbeiten an/aus erfolgt die Meldung „Bitte korrigieren Sie zuerst die doppelt vergebenen URLs.“           
Es können aber mehrere unterschiedliche URLs für eine Seitenreferenz definiert werden.

Zum Anzeigen von Seitenreferenzen und entsprechenden Einstellungen in der Übersicht das Icon  verwenden.

Bereits in der Übersicht vorhandene URLs können per Doppelklick in das jeweilige Feld in der Spalte „URL“ geändert werden. Ist ein Element nicht in der Sprache und / oder dem Vorlagensatz in der Übersicht vorhanden, für die die URL geändert werden soll, kann der Eintrag für den gewünschten Knoten über das Icon  hinzugefügt werden.

 Entfernen, über dieses Icon kann eine Zeile eines Eintrags aus der Liste gelöscht und so die manuellen URL-Einstellungen für das Element zurückgesetzt werden.

Die vorgenommenen URL-Einstellungen bzw. -Änderungen müssen gespeichert (Strg+S oder -Icon in der Symbolleiste) bzw. der Bearbeitungsmodus des Knotens wieder beendet werden (Strg+E, entsprechendes Icon in der Symbolleiste oder Kontextmenü-Eintrag Bearbeiten an/aus).

Wichtig Damit die hier vorgenommenen Einstellungen bei der Generierung berücksichtigt werden, muss ein entsprechender Auftrag ausgeführt werden (siehe Generierung ausführen (→Dokumentation für Administratoren)).

© 2005 - 2022 Crownpeak Technology GmbH | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2023.1 | Datenschutz