Einleitung
Einleitung

Einleitung / Eingabeformulare / Verweissensitive Grafik

Verweissensitive Grafik (CMS_INPUT_IMAGEMAP)

Mithilfe dieser Eingabekomponente können Verweise an verschiedenen Positionen eines ausgewählten Hintergrundbildes eingebunden werden. Für jeden Verweis wird zuerst ein Rahmenobjekt erzeugt und in Form und Größe an die gewünschte Position des Hintergrundbildes angepasst. Anschließend kann auf dem Rahmenobjekt der Verweis eingebunden werden.

Falls der Projektentwickler für die Eingabekomponente einen Vorgabewert definiert hat, befindet sich in der rechten oberen Ecke das Icon  für „Auf Vorgabewert zurücksetzen“ oder das Icon „Vorgabewert übernehmen“.

Hochladen, durch einen Klick auf dieses Icon kann (je nach Konfiguration durch den Projektentwickler) ein Medium in die Medien-Verwaltung hochgeladen werden. Es öffnet sich ein Fenster zur Auswahl des gewünschten Mediums aus dem Dateisystem des Arbeitsplatzrechners. Das neu angelegte Medium wird direkt als Hintergrundbild ausgewählt.

 Hintergrundbild auswählen, durch einen Klick auf dieses Icon öffnet sich ein Auswahldialog für die Auswahl des Hintergrundbildes aus der Medien-Verwaltung.
Zusätzlich muss im Feld Auflösung festgelegt werden, welche der vorhandenen Auflösungen für das Hintergrundbild verwendet werden soll.       

Alternativ kann das Hintergrundbild auch per Drag-and-drop in den Auswahldialog oder direkt auf das Eingabeformular gezogen werden, z. B. aus

  • Ergebnissen der globalen Suche
  • der integrierten Vorschau
  • der Medien-Verwaltung
  • dem Eingabeelement zur Referenzauswahl (FS_REFERENCE)
  • einem anderen Eingabeelement für Verweissensitive Grafiken (CMS_INPUT_IMAGEMAP), dazu muss sich die CMS_INPUT_IMAGEMAP-Eingabekomponente, aus der das Bild gewählt werden soll, im Ansichtsmodus befinden.
  • dem Dateisystem des Arbeitsplatzrechners

 Zum Medium springen, durch einen Klick auf dieses Icon kann zum ausgewählten Bild in der Medien-Verwaltung gesprungen werden.

 Entfernen, durch einen Klick auf dieses Icon kann das ausgewählte Bild inklusive bereits angelegter Rahmen und Verweise entfernt werden.

 Rechteck erzeugen, durch einen Klick auf dieses Icon wird ein Rahmenobjekt in Form eines Rechtecks auf dem Hintergrundbild erzeugt. Die Größe und Position des Rechtecks muss anschließend noch manuell angepasst werden.

 Kreis erzeugen, durch einen Klick auf dieses Icon wird ein Rahmenobjekt in Form eines Kreises auf dem Hintergrundbild erzeugt. Die Größe und Position des Kreises muss anschließend noch manuell angepasst werden.

 Vieleck erzeugen, durch einen Klick auf dieses Icon kann ein Rahmenobjekt in Form eines Vielecks erzeugt werden. Jeder Die einzelnen Punkte des Vielecks können anschließend durch Klicken mit der Maus auf dem Hintergrundbild festgelegt werden.

 Objekt löschen, durch einen Klick auf dieses Icon wird das ausgewählte Rahmenobjekt gelöscht.

Wichtig Vor dem Löschen wird nicht überprüft, ob bereits ein Verweis auf dem Rahmenobjekt eingebunden ist.

 Verweis einfügen/bearbeiten, ist für das ausgewählte Rahmenobjekt noch kein Verweis vorhanden, dann wird durch einen Klick auf dieses Icon ein neuer Verweis eingefügt. Das Vorgehen bei der Einstellung eines Verweises erfolgt analog zu der Beschreibung des Eingabeformulars Verweiseingabe. Ist bereits ein Verweis vorhanden, dann öffnet sich das Eingabefenster der verwendeten Verweisart.

 Verweis löschen, durch einen Klick auf dieses Icon wird der eingebundene Verweis von dem ausgewählten Rahmenobjekt gelöscht.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt