Thema dieser Dokumentation
Thema dieser Dokumentation

Thema dieser Dokumentation / Das FirstSpirit 5 Modul- / Komponenten-Modell / Initialisierung von Komponenten

Initialisierung von Komponenten

Die Komponenten werden vom FirstSpirit-System automatisch initialisiert. Der Zeitpunkt der Initialisierung einer Komponente ist abhängig vom Komponenten-Typ.

  • Editoren werden „on demand“ geladen, d.h. bei der ersten Benutzung der jeweiligen Eingabekomponente im SiteArchitect;
  • Projektanwendungen werden bei  der Projektinitialisierung geladen;
  • Bibliotheken, Services (wenn die Einstellung Autostart aktiv ist), Webanwendungen, Webserver-Komponenten werden beim Serverstart geladen.

Eine Komponente und ggf. vorhandene Konfigurationsoberflächen werden durch den Aufruf folgender Methoden initialisiert (Die Methoden müssen durch jede Komponenten implementiert werden) (siehe Komponenten-Konfigurationsdateien):

  1. Aufruf des parameterlosen Konstruktors der Komponente
  2. Die init[1]-Methode wird aufgerufen.

Beispiele zur Initialisierung finden sich in:

Sind mehrere Komponenten in einem Modul-Deskriptor (Der Modul-Deskriptor) definiert, werden alle Komponenten durch den Aufruf ihrer jeweiligen init-Methoden initialisiert.

[1] de.espirit.firstspirit.module.Component#init(D extends ComponentDescriptor,
E extends ServerEnvironment)

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-07 | Datenschutz | Impressum | Kontakt