External Sync
External Sync

External Sync / Einleitung / Einschränkungen

Einschränkungen

FirstSpirit External Synchronization wurde zur Unterstützung von verteilten Entwicklungsprozessen konzipiert und sollte daher prinzipiell nur für die Verteilung und Synchronisierung von Vorlagen (mit allen abhängigen, für den Entwicklungsprozess ebenfalls benötigten FirstSpirit-Elementen aus anderen Verwaltungen) verwendet werden.

Für eine Verteilung von redaktionellen Inhalten wird empfohlen, die Funktionalität FirstSpirit ContentTransport einzusetzen.

Wichtig FirstSpirit External Synchronization ist nicht für den Transport von Massendaten ausgelegt. Insbesondere der Transport von Datensätzen / Datenbank-Inhalten kann zu einem hohen Datenvolumen führen.

Hinweis zur Verwendung externer Komponenten

External Synchronization arbeitet im Umfeld der verteilten Entwicklung mit externen Komponenten zusammen (VCS, IDE, u.a.). Diese externen Komponenten sind kein Produktbestandteil von FirstSpirit. Die Verantwortung für die Funktionalität, die diese externen Komponenten bereitstellen, liegt beim jeweiligen Hersteller (nicht bei e-Spirit).

Bei der Verwendung der Funktionalität ist grundsätzlich zu beachten, dass FirstSpirit die erforderlichen Schnittstellen für den Export und Import der FirstSpirit-Objekte bereitstellt, aber keinen Einfluss auf die Verwendung der exportierten Inhalte außerhalb der FirstSpirit-Umgebung hat.

Probleme, die bei der Verwendung der exportierten Inhalte in Fremdkomponenten entstehen, können im Rahmen des FirstSpirit-Produktsupports gemeldet werden und werden (nach Möglichkeit) beseitigt, wenn sie auf der Ebene der FirstSpirit-API-Schnittstelle liegen. Ein Anspruch auf Fehlerbeseitigungen gegenüber e-Spirit besteht aber nicht.

© 2005 - 2019 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2019-11 | Datenschutz | Impressum | Kontakt