FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud

Release Notes für die Version 21.7.1

e-Spirit AG

29.07.2021
Inhaltsverzeichnis

Version 21.7.1

Aktualisierungshinweis

Die FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.135

Referenzprojekt

3.1.86 ⬆

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2021-07 (5.2.210710)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.19.2

Omnichannel Manager

2.3.5

Basic Workflows

1.3.4.972

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-346

Rechte für externe Gruppen in der Cloud Umgebung wurden angepasst

Neue Features

IDDescription

SAPCC-198

Erzeugung einer Dokumentation für Serveradministratoren

Version 21.7.0

Aktualisierungshinweis

Die FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.135

Referenzprojekt

3.1.79

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2021-06 (5.2.210613)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.19.2

Omnichannel Manager

2.3.4

Basic Workflows

1.3.3.871

Neue Features

IDDescription

SAPCC-386

Berichtigung von falscher Bezeichnung in der Dokumentation.

Version 21.6.0

Aktualisierungshinweis

Die FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.135 ⬆

Referenzprojekt

3.1.79

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2021-06 (5.2.210613)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.19.2

Omnichannel Manager

2.3.4

Basic Workflows

1.3.3.871

Im Rahmen dieses Tickets haben sich Änderungen an der fscontentconnect-tpp-impl.js-Datei und der fscontentconnect-tpp-impl.ie11.js-Datei ergeben.

Diese können durch die im Downloadbereich bereitgestellten aktuellen Dateien ersetzt werden.

Sie sind in der fscontentconnect-<version>.zip-Datei im Verzeichnis fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/_ui/shared/js enthalten.

Neue Features

IDDescription

SAPCC-29

Beschleunigtes Speichern von Absatzänderungen

Version 21.4.0

Aktualisierungshinweis

Die ContentConnect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

ContentConnect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.120

Referenzprojekt

3.1.79

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2021-03 (5.2.210309)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.14.0

Omnichannel Manager

2.2.2

Basic Workflows

1.3.4.972

Neue Features

IDDescription

SAPCC-399

Überarbeitung des Installationskapitels für die Webkomponente

Version 21.2.0

Aktualisierungshinweis

Die ContentConnect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

ContentConnect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.120

Referenzprojekt

3.1.79 ⬆

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2021-01 (5.2.210108)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.13.18

Omnichannel Manager

1.2.27

Basic Workflows

1.3.4.972

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-408

Erweiterung der Dokumentation um benötigte Gruppen des OAuth-Benutzers

SAPCC-397

Bezeichnung der Eingabekomponente pt_cc_identifier korrigiert

Version 21.1.0

Highlights

SAPCC-393 - Unterstützung mehrerer Sites auf einer SAP Commerce Cloud Instanz

Mit diesem Release wird die Anbindung mehrerer Commerce Cloud Websites an FirstSpirit und den CaaS unterstützt.

Fand die Konfiguration der CaaS-Zugangsdaten bisher ausschließlich zentral im Add-on FsContentConnect statt, so können diese nun alternativ auch über die Website-Einstellungen im Commerce Cloud Backoffice gepflegt werden (siehe Dokumentation). Dies ermöglicht die Angabe unterschiedlicher CaaS-Konfigurationsparameter pro Website und somit die gleichzeitige Anbindung verschiedener Websites an FirstSpirit.

Wird die Konfigurationsmöglichkeit im Backoffice für eine Site nicht genutzt, so wird immer wie bisher die zentrale Konfiguration im Add-on FsContentConnect ausgelesen. Ein Mischbetrieb beider Konfigurationsmöglichkeiten wird ebenfalls unterstützt. So ist es beispielsweise möglich, den API Key, das Protokoll, die URL und den Port für den Zugriff auf den CaaS zentral für alle Websites identisch zu konfigurieren und nur den Wert für den Namen der Datenbank Website-spezifisch über das Backoffice anzugeben. Befüllte Konfigurationsparameter im Backoffice überschreiben dabei für die entsprechende Website die Konfigurationsparameter aus dem Add-on.

Aktualisierungshinweis

Die ContentConnect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

ContentConnect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.120 ⬆

Referenzprojekt

3.1.71

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2021-01 (5.2.210108)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.13.18

Omnichannel Manager

1.2.27

Basic Workflows

1.3.4.972

SAPCC-393 - Unterstützung mehrerer Sites auf einer SAP Commerce Cloud Instanz

Zur Konfiguration der CaaS-Zugangsdaten über das Backoffice der Commerce Cloud ist ein Update des Add-ons FsContentConnect notwendig. Dieses Update ist optional, solange auf diese Konfigurationsmöglichkeit verzichtet werden kann. Wir empfehlen es dennoch durchzuführen, um das Add-on auf dem aktuellen Stand zu halten und um somit zukünftige Updates zu erleichtern.

Nach dem Einspielen des Add-ons auf dem Commerce Cloud Server ist einmalig ein Update über die hybris administration console erforderlich. Dieses kann dort über den Button Update im Bereich PlatformUpdate durchgeführt werden.

Im Einzelnen wurden folgende Änderungen am Add-on vorgenommen:

  • Definition neuer Datenbankfelder
    in der Datei fscontentconnect-items.xml in fscontentconnect/resources
  • Hinzufügen der caaSConfiguration-Bean und
    Injizieren der caaSConfiguration-Bean und der cmsSiteServices-Bean in die defaultCaaSService-Bean
    in der Datei fscontentconnect-spring.xml in fscontentconnect/resources
  • Definition diverser sprachabhängiger Labels für die neuen Eingabefelder
    im Verzeichnis fscontentconnect/resources/localization
  • Diverse Anpassungen für das Auslesen der neuen Konfigurationsfelder
    in den Dataien DefaultCaaSService.java und CaaSConfiguration.java
    in fscontentconnect/src/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/service

Neue Features

IDDescription

SAPCC-393

Unterstützung mehrerer Sites auf einer SAP Commerce Cloud Instanz

Version 20.12.0

Aktualisierungshinweis

Die ContentConnect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

ContentConnect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.114 ⬆

Referenzprojekt

3.1.71

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2020-11 (5.2.201107)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.13.15

Omnichannel Manager

1.2.27

Basic Workflows

1.3.3.871

SAPCC-394 - Definition der FirstSpiritPreviewFilter-Bean vom Storefront ins Addon verschoben

Für die Integration in die SAP Commerce Cloud ist die Einbindung des FirstSpiritPreviewFilters in Form einer Bean im Storefront notwendig. Sowohl die Einbindung in die FilterChain als auch die Deklaration der Bean wurden bisher exemplarisch in der Datei spring-filter-config.xml des mit der Integration ausgelieferten Storefronts vorgenommen.

Mit diesem Release wurde die Deklaration der Bean in die Datei fscontentconnect-spring.xml des Addons integriert. Somit ist die Deklaration der Bean im Storefront nicht mehr notwendig. Es muss jedoch weiterhin die Bean in die FilterChain des Storefronts eingetragen werden.

Im Einzelnen wurden folgende Änderungen am Addon vorgenommen:

  • Verschiebung der FirstSpiritPreviewFilter-Bean
    aus der Datei spring-filter-config.xml in yb2bacceleratorstorefront/web/webroot/WEB-INF/config
    in die Datei fscontentconnect-spring.xml in fscontentconnect/resources/fscontentconnect-spring.xml
  • Verschiebung der Datei FirstSpiritPreviewFilter.java
    von fscontentconnect/acceleratoraddon/web/testsrc/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/filters
    nach fscontentconnect/src/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/filters
  • Verschiebung der Datei FirstSpiritPreviewFilterTest.java
    von fscontentconnect/acceleratoraddon/web/testsrc/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/filters
    nach fscontentconnect/testsrc/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/filters
  • Entfernen der ungenutzten Dateien
    FscontentconnectControllerConstants.java und FscontentconnectWebConstants.java
    aus fscontentconnect/acceleratoraddon/web/src/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/controllers

Neue Features

IDDescription

SAPCC-394

Definition der FirstSpiritPreviewFilter-Bean vom Storefront ins Addon verschoben

Version 20.11.0

Aktualisierungshinweis

Die ContentConnect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

ContentConnect for SAP Commerce Cloud (fsm)

3.1.74 ⬆

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.101

Referenzprojekt

3.1.71

Allgemeine Informationen
Dieses Release wurde mit folgenden Versionen getestet:

ProduktVersion

FirstSpirit server

2020-11 (5.2.201107)

Java

8 und 11

Content as a Service (FSM)

2.13.15

Omnichannel Manager

1.2.27

Basic Workflows

1.3.3.871

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-402

Problem beim Verarbeiten von REST Responses behoben

Version 20.10.3

Highlights

SAPCC-385 - Umbenennung der Integration zu FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud

Im Zuge der Vereinheitlichung von Modulnamen wurde die bisher unter dem Namen ContentConnect for SAP Commerce Cloud veröffentlichte Integration in FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud umbenannt.

SAPCC-175 - Plugin hinzugefügt, das das Editieren der Seiteneinstellungen im ContentCreator erlaubt

Redakteure haben nun im ContentCreator die Möglichkeit, über den Elementstatus- und Arbeitsablaufsbereich einen Dialog zum Editieren der Seiteneinstellungen zu öffnen.

Aktualisierungshinweis

Die Firstspirit Connect for SAP Commerce Cloud Integration bündelt mehrere Softwarekomponenten. Die untenstehende Tabelle listet alle Komponenten und ihre Versionen auf.

Komponenten
Dieses Release enthält die folgenden Komponenten.
Versionen, die mit einem Pfeil (⬆) markiert sind, haben sich seit dem letzten Release geändert.

KomponenteVersion

FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud (FSM)

3.1.73 ⬆

fscontentconnect (SAP Commerce Cloud addon)

3.1.101

Referenzprojekt

3.1.71

Neue Features

IDDescription

SAPCC-385

Umbenennung der Integration zu FirstSpirit Connect for SAP Commerce Cloud

SAPCC-175

Plugin hinzugefügt, das das Editieren der Seiteneinstellungen im ContentCreator erlaubt

Version 20.10.2

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-387

Automatische Prüfung der SAP Commerce Erreichbarkeit entfernt

Version 20.10.1

Neue Features

IDDescription

SAPCC-388

Geringfügige Dokumentationsänderungen in Kapitel 1.3

Version 20.10.0

Highlights

SAPCC-300 - Einführung eines neuen Versionsschemas
Mit diesem Release wird ein neues Versionsschema für das Komplettpaket der Integration eingeführt. Das neue Versionsschema setzt sich zusammen aus der zweistelligen Jahreszahl, der Monatszahl und der Nummer des Releases innerhalb eines Monats.

Beispiel für das zweite Release im Oktober 2020: 20.10.1
Beispiel für das erste Release im April 2021: 21.4.0

Das Versionsschema der einzelnen Bestandteile des Gesamtpakets bleibt unverändert. Somit ist leichter ersichtlich, ob es sich bei einer gegebenen Versionsnummer um die Versionsnummer des Gesamtpakets oder eines Bestandteils handelt.

Neue Features

IDDescription

SAPCC-380

Hinweis zur Installation globaler Webanwendungen zur Doku hinzugefügt

SAPCC-373

Geringfügige Anpassungen in der Dokumentation

SAPCC-300

Einführung eines neuen Versionsschemas

SAPCC-287

Ergänzung eines Kapitels für die Konfiguration der externen Vorschau-URL

Version 3.3.2

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-368

Der Workflow Status wird nach Freigabe einer Seite korrekt aktualisiert

Neue Features

IDDescription

SAPCC-364

Inhalt der Schnipsel des Produkte DAP ist jetzt konfigurierbar

Version 3.3.1

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-358

Fehlerhafte Links in der Dokumentation behoben

SAPCC-356

Fehler bei der Behandlung von Produkten mit Sonderzeichen in einer FS_INDEX behoben

Version 3.3.0

Highlights

SAPCC-354 - Einführung der NPM-Tags cloud-sap-acc und cloud-sap-acc-dev als Version für fs-tpp-api
Bei der Veröffentlichung einer neuen Version der fs-tpp-api Bibliothek, musste diese Version jedes Mal manuell im fscontentconnect Addon angepasst werden. Durch Nutzung der NPM-Tags cloud-sap-acc und cloud-sap-acc-dev braucht die Version der fs-tpp-api Bibliothek nicht mehr manuell angepasst zu werden. Das Tag cloud-sap-acc-dev wird durch e-Spirit an jedem DEV/QA-Patchday auf die aktuellste kompatible Version der fs-tpp-api Bibliothek gehoben. Das Tag cloud-sap-acc respektive an jedem PROD-Patchday. Zur Nutzung des korrekten Tags wurde eine Weiche eingebaut, die je nach Konfiguration des Hybris-Systems eines der beiden Tags verwendet.

SAPCC-350 - Unterstützung von Sonderzeichen und Großbuchstaben in Hybris-Seitenids
Mit diesem Release wird die Inhaltspflege auf allen Seiten unterstützt, auch wenn die Seitenid Sonderzeichen oder Großbuchstaben enthält. Dies betrifft die Pflege auf kataloggetriebenen Seiten (Produkt- und Kategorieseiten) wie auch auf reinen Inhaltsseiten.

SAPCC-324 - Unterstützung von Inhaltspflege auf nicht-standardisierten Inhaltsseiten
Mit diesem Release unterstützt die SAP - Integration auch die Inhaltspflege auf Inhaltsseiten, deren URL von SAP-Standardformaten abweicht.

Zur Verwendung dieser Funktionalität ist es erforderlich, das Mapping der Seitenurl auf das korrespondierende FirstSpirit-Template im Reiter "Inhalte" in der SAP-Modulkonfiguration in den Projekteigenschaften zu hinterlegen wie in Kap. 3.3. der Dokumentation beschrieben.

Aktualisierungshinweis

SAPCC-354 - Einführung der NPM-Tags cloud-sap-acc und cloud-sap-acc-dev als Version für fs-tpp-api
Um die neuen NPM-Tags nutzen zu können, muss das fscontentconnect Addon in der SAP Commerce Cloud aktualisiert werden. Insbesondere müssen folgende Änderungen übernommen werden:

  • fscontentconnect/acceleratoraddon/web/src/com/espirit/moddev/contentconnect /sap/filters/FirstSpiritPreviewFilter.java

In dieser Datei ist vor dem Aufruf von filterChain.doFilter(request, response); der Aufruf session.setAttribute(FscontentconnectConstants.DEV_ENVIRONMENT, isDevEnvironment()); hinzuzufügen.

Zusätzlich ist die Klasse um die Methode

private boolean isDevEnvironment() {
   final String property = Optional.ofNullable((String) configurationService.getConfiguration()
   .getProperty(FscontentconnectConstants.DEV_ENVIRONMENT)).orElse("");

   return StringUtils.isNotBlank(property) && Boolean.valueOf(property);
}

zu erweitern.

  • fscontentconnect/src/com/espirit/moddev/contentconnect/sap/constants /FscontentconnectConstants.java

In dieser Klasse ist die neue Konstante public static final String DEV_ENVIRONMENT = "fscontentconnect.dev"; hinzuzufügen.

  • fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/WEB-INF/tags/responsive /caas/includeOcmScripts.tag

Die Zeile

<script type="text/javascript" src='https://unpkg.com/fs-tpp-
api@1.2.23/snap${sessionScope["com.espirit.ecom.fscontentconnect.scripts.suffix"]}.js'></script>

ist durch folgende Zeilen zu ersetzen:

<c:set var="com.espirit.ecom.fscontentconnect.scripts.tag" scope="session"
value='${pageContext.session.getAttribute("fscontentconnect.dev") ? "cloud-sap-acc-dev" : "cloud-sap-acc"}'
/>

<script type="text/javascript" src='https://unpkg.com/fs-tpp-
api@${sessionScope["com.espirit.ecom.fscontentconnect.scripts.tag"]}/snap${sessionScope["com.espirit.ecom.fscontentconnect.scripts.suffix"]}.js'></script>

Darüber hinaus ist, wie in Kapitel 2.1.2 der Dokumentation beschrieben, die Konfiguration des Hybris-Systems um die Property fscontentconnect.dev zu erweitern. Erhält diese Property den Wert true, so nutzt die Weiche das Tag cloud-sap-acc-dev. Erhält die Property den Wert false oder wird gar nicht erst angegeben, nutzt die Weiche stattdessen das Tag cloud-sap-acc. Somit sollte diese Property auf DEV- und QA-Systemen auf true gesetzt werden. Auf PROD-Systemen sollte sie nicht verwendet oder auf false gesetzt werden.

SAPCC-350 - Unterstützung von Sonderzeichen und Großbuchstaben in Hybris-Seitenids
Um die Unterstützung von Sonderzeichen und Großbuchstaben in Hybris-Seitenids zu ermöglichen, ist ein Update des Addons notwendig. Betroffen sind die beiden JavaScript-Dateien:

  • fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/_ui/shared/js/fscontentconnect-tpp-impl.js
  • fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/_ui/shared/js/fscontentconnect-tpp-impl.ie11.js

Diese müssen auf dem Hybris-Server aktualisiert werden.

Darüber hinaus ist eine Erweiterung aller Seitenvorlagen des Projekts um folgende versteckte Eingabekomponente notwendig, in der bei der Neuanlage einer FirstSpirit-Seite die originale Hybris-Seitenid bzw. der Hybris-Produkt- oder Kategoriecode persistiert wird:

<CMS_INPUT_TEXT name="pt_cc_identifier" hFill="yes" hidden="yes" useLanguages="no">
   <LANGINFOS>
      <LANGINFO lang="*" label="ContentConnect Identifier"/>
   </LANGINFOS>
</CMS_INPUT_TEXT>

Um die Rückwärtskompatibilität zu gewährleisten, funktioniert die Integration ohne das Hinzufügen dieser Eingabekomponentewie wie bisher weiter, unterstützt dann allerdings nur Seitenids und Produkt- bzw. Kategoriecodes ohne Sonderzeichen und Großbuchstaben.

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-351

API-Aufruf zum Anfordern einer einzelnen Kategorie optimiert

SAPCC-350

Unterstützung von Sonderzeichen und Großbuchstaben in Hybris-Seitenids

Neue Features

IDDescription

SAPCC-354

Einführung der NPM-Tags cloud-sap-acc und cloud-sap-acc-dev als Version für fs-tpp-api

SAPCC-324

Unterstützung von Inhaltspflege auf nicht-standardisierten Inhaltsseiten

Version 3.2.7

Highlights

SAPCC-207 - Umgang mit Sonderzeichen in Seiten-, Produkt- und Kategorie-IDs verbessert
Enthalten Seiten-, Produkt- oder Kategorie-IDs Sonderzeichen, wie z.B. Bindestriche, so konnte der im CaaS abgelegte Inhalt für diese Seiten nicht abgerufen werden. Ebenso verlief die Kommunikation mit FirstSpirit in diesen Fällen nicht korrekt, so dass Seiten in FirstSpirit mehrfach angelegt wurden. Dieses Problem wurde mit diesem Release behoben.

Aktualisierungshinweis

SAPCC-342 - Endlosschleife beim Navigieren zu einer Seite im ContentCreator behoben
Um diese Korrektur anzuwenden, muss das fscontentconnect Addon in der SAP Commerce Cloud aktualisiert werden. Speziell müssen die folgenden Dateien aktualisiert werden: * fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/WEB-INF/tags/responsive/caas/includeOcmScripts.tag * fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/_ui/shared/js/fscontentconnect-tpp-impl.js * fscontentconnect/acceleratoraddon/web/webroot/_ui/shared/js/fscontentconnect-tpp-impl.ie11.js

Falls die Änderungen in includeOcmScripts.tag manuell durchgeführt werden müssen, ist die URL der fs-tpp-api Bibliothek von https://unpkg.com/fs-tpp-api@1.2.17/ zu https://unpkg.com/fs-tpp-api@1.2.23/ zu ändern.

SAPCC-207 - Umgang mit Sonderzeichen in Seiten-, Produkt- und Kategorie-IDs verbessert
Zum Einspielen dieser Version ist eine Aktualisierung des Addons in der SAP Commerce Cloud notwendig.

Durch die Aktualisierung wird die Datei RequestTag.java um eine Sonderzeichenersetzung erweitert:

RequestTag.java. 

if (caasService == null) {
    LOGGER.error("The CaaS Service has not been initialized.");
    return;
}

itemId = itemId.replaceAll("[^a-zA-Z0-9_.]", "_"); // Sonderzeichenersetzung

if (session.getAttribute(FIRST_SPIRIT_PREVIEW_PARAM) != null && session.getAttribute(FIRST_SPIRIT_PREVIEW_PARAM) == Boolean.TRUE) {
    pageContext.setAttribute(var, caasService.getStagedCaaSData(collection, itemId));
} else  {
    pageContext.setAttribute(var, caasService.getOnlineCaaSData(collection, itemId));
}

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-342

Endlosschleife beim Navigieren zu einer Seite im ContentCreator behoben

SAPCC-207

Umgang mit Sonderzeichen in Seiten-, Produkt- und Kategorie-IDs verbessert

Version 3.2.6

Highlights

SAPCC-149 - Verbesserte Fehlerprotokollierung für API-Aufrufe
Zur besseren und einfacheren Fehleranalyse enthalten Fehlermeldungen, die durch fehlerhafte API-Aufrufe erzeugt wurden, nun den Responsebody des entsprechenden Aufrufs. Dies betrifft alle Aufrufe der cmswebservices, previewwebservices und OAuth-API.

Darüber hinaus wird nun bei API-Aufrufen zur Erzeugung und Aktualisierung von Seiten in SAP Commerce auch der übertragene Requestbody auf Debug-Level protokolliert.

Neue Features

IDDescription

SAPCC-149

Verbesserte Fehlerprotokollierung für API-Aufrufe

Version 3.2.5

Neue Features

IDDescription

SAPCC-289

Unterstützung mehrerer Commerce Cloud Seitenvorlagen pro Commerce Cloud Seitentypen

Version 3.2.4

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-286

PreviewTicket-Erzeugung pro Projekt hinzugefügt

Version 3.2.3

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-285

Produkt ohne Thumbnail führt nicht mehr zu einem leeren Produkt Report

Version 3.2.2

Neue Features

IDDescription

SAPCC-60

Thumbnails zu Product-Report hinzugefügt, Report-Icons angepasst

Version 3.2.1

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-272

Fehler bei fehlendem language-selector behoben

SAPCC-269

Fehler bei der Seitenerstellung für neuere Commerce Cloud Versionen behoben

Version 3.2.0

Neue Features

IDDescription

SAPCC-227

Bestätigungsdialog beim Löschen von Absätzen hinzugefügt

Version 3.1.56

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-265

Unterstützung sprachabhängiger Seitenattribute verbessert

SAPCC-246

Darstellung des Kategorie-Teasers korrigiert

SAPCC-242

Verbesserte Behandlung von ungültigen OAuth-Tokens

Neue Features

IDDescription

SAPCC-254

Vorschaubilder zu Seiten- und Absatzvorlagen hinzugefügt

Version 3.1.54

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-264

Behandlung von Seitenattributen korrigiert

SAPCC-263

Preview oder online CaaS wird auf Basis der verwendeten Catalogversion angefragt

SAPCC-256

Skript zum Aufrufen von Detailseiten aktualisiert

Neue Features

IDDescription

SAPCC-253

Bildupload für alle Bild-Eingabekomponenten ermöglicht

Version 3.1.51

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-262

Code-Probleme behoben

SAPCC-259

Fehler beim Attributmapping für Nicht-Standard-Attribute behoben

SAPCC-257

Ladezeiten des Produkt-DAPs in FS_INDEX-Eingabekomponenten verringert

Neue Features

IDDescription

SAPCC-258

Zielversion des Katalogs für das Bulk-Update auf Taskebene konfigurierbar

Version 3.1.48

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-260

Fehler mit verlorenen Session-Attributen behoben

Version 3.1.45

Aktualisierungshinweis

Fall das FirstSpirit Referenzprojekt aus dieser Version verwendet wird, muss zwingend auch das FirstSpirit Modul und das SAP Commerce Addon aus dieser Version verwendet werden.

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-243

Das Label neu erzeugter Inhaltsseiten beginnt nun standardmäßig mit einem Slash

SAPCC-232

Mögliche Fehler beim Öffnen von neuen Inhaltsseiten in der FirstSpirit Vorschau behoben

Neue Features

IDDescription

SAPCC-95

Verwendung des Omnichannel Managers zur Erstellung von FirstSpirit Seiten für SAP Commerce Seiten

Version 3.1.43

Aktualisierungshinweis

Ab dieser Version wird der Omnichannel Manager in Version 1.2.15 oder höher benötigt.

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-233

Potentielles Redirect-Problem in der Kommunikation mit dem CaaS behoben

SAPCC-148

Workaround zum Navigieren auf die Startseite nach einer Seitenlöschung entfernt

Neue Features

IDDescription

SAPCC-230

Unterstützung für den Internet Explorer 11

Version 3.1.36

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-224

Fehler bei der Preview Session Initialisierung im Firefox behoben

Version 3.1.35

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-217

Potentieller Fehler in der Ausführungsreihenfolge des JavaScripts behoben

SAPCC-205

Problem im Umgang mit Umlauten behoben

Neue Features

IDDescription

SAPCC-213

Initiale Übersetzung der Dokumentation

Version 3.1.34

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-40

Die Preview Session wird regelmäßig erneuert

Version 3.1.32

Highlights

In dieser Version ist erstmalig ein FirstSpirit Referenzprojekt in der Auslieferung enthalten. Dieses zeigt die Anwendung der Integration in einem Projekt für den B2B Accelerator. Enthaltene Funktionen sind: Inhaltspflege auf vorhandenen Content Seiten, Nutzung dynamischer Produktdaten, Freigabe- und Veröffentlichungsprozesse, Verschiedene Link- und Absatzvorlagen, Standardnutzer- und Gruppen sowie Rechte, Neue UI

Neben dem FirstSpirit Projekt enthält die Auslieferung nun außerdem einen angepassten Storefront, der die notwendigen Änderungen zur Nutzung der Integration enthält.

Aktualisierungshinweis

Diese Version erfordert einige Migrationsschritte, die in einem separaten Dokument beschrieben werden.

Neue Features

IDDescription

SAPCC-187

Überarbeitung der Dokumentation

SAPCC-134

Referenzprojekt

Version 3.1.30

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-189

Abhängigkeit zu interner CaaS API entfernt

Version 3.1.28

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-196

Fehler behoben der den Sprachwechsel auf der Storefront verhindert hat

Version 3.1.26

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-188

Fehler behoben, der das Ausführen von ContentCreator-Aktionen auf Seiten, dessen Seitentypen keine Inhaltspflege mit FirstSpirit unterstützen, unterbunden hat

Neue Features

IDDescription

SAPCC-111

Aktualisierung der Dokumentation

Version 3.1.23

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-181

Fehler behoben der in einigen Situationen den CaaS Availability Check fehlschlagen ließ

Version 3.1.17

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-129

Fehler behoben der einen falschen Seitenkontext nach dem Aufruf einer FirstSpirit Seite verursachte

Neue Features

IDDescription

SAPCC-142

TPP-JavaScript Dateien beinhalten nun einen Kommentar mit der Versionsnummer

Version 3.1.15

Aktualisierungshinweis

Das Update verwendet eine dynamische Auflösung des Storefront-Kontextpfads, die in der TPP-Referenz JavaScript benötigt wird. Die Referenzimplementierung erwartet nun eine storefrontContextRoot-property, die vom PREVIEW_DATA-Objekt bereitgestellt wird. Weitere Informationen zum Definieren der genannten property im Objekt PREVIEW_DATA finden Sie im Kapitel Storefront-Erweiterungen der Dokumentation.

Neue Features

IDDescription

SAPCC-112

Unterstützung für dynamisches content-rendering hinzugefügt-

SAPCC-107

Dokumentation eines Standardprozesses für Freigabe und Veröffentlichung

SAPCC-37

Die statische Konfiguration des Storefront-Kontextpfads wurde aus dem TPP-Referenz JavaScript entfernt

Version 3.1.12

Neue Features

IDDescription

SAPCC-36

Button zum testen der OAuth Settings in der Projektkomponente hinzugefügt.

Version 3.1.11

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-31

TPP_SNAP Version auf 1.2.7 aktualisiert, um einen Fehler im Workflow Status einer Seite nach der Freigabe zu beheben

Version 3.1.9

Neue Features

IDDescription

SAPCC-106

Die Modul-API wurde um einen Katalogservice, der die Katalogsynchronisierung ermöglicht erweitert.

Version 3.1.8

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-103

Unterbinden des Deployments von nicht freigegebenen Seiten während eines Volldeployments

SAPCC-100

Navigation zur Produkt- und Kategoriedetailseiten über die FirstSpirit Suche

Version 3.1.6

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-102

Kapitel über FlexibleSearch-Einschränkungskonfiguration zur Dokumentation hinzugefügt

SAPCC-43

Verbesserter Umgang mit Netzwerkfehlern

SAPCC-33

Sprachwechsel funktinailtät hinzugefügt

Neue Features

IDDescription

SAPCC-65

Neues Kategoerien Data Access Plugin

Version 3.1.5-9

Neue Features

IDDescription

SAPCC-58

API Redesign

Version 3.1.5-8

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-96

Fehlerhafte Referenzierung der web.xml behoben

Version 3.1.5-5

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-77

Der Produktreport unterstützt nun auch cross-origin navigation

Version 3.1.5-2

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-57

Verbesserter Umgang mit Access-Tokens

SAPCC-52

Der anfängliche Genehmigungsstatus von neu erstellten CMSContentPages wurde korrigiert. Außerdem wurde die Vererbung von CMSContentPage-Daten beim Erstellen von FS-Inhaltsseiten basierend auf vorhandenen CMSContentPages hinzugefügt

Neue Features

IDDescription

SAPCC-80

Anzeigename des Moduls angepasst

Version 3.1.5-13

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-97

Verbindungsleck im CaaS-Request-Tag behoben

SAPCC-94

Parametervalidierung und Fehlerbehandlung der FSContentPageCreator-Executable verbessert

SAPCC-70

Invalider Konfigurationsparameter in der Spring-Konfiguration des Addons angepasst

SAPCC-64

Veraltete Referenz in der Dokumentation korrigiert

SAPCC-63

Dateinamen referenzen innerhalb der Dokumentation korrigiert.

Neue Features

IDDescription

SAPCC-59

Verbesserungen zur Pflege der OAuth Zugangsdaten innerhalb der Projektkomponente

Version 3.1.5

Neue Features

IDDescription

SAPCC-53

Produktdetailseiten können nun über den Report geöffnet werden

Version 3.1.4-1

Neue Features

IDDescription

SAPCC-46

Bulk-Update Funktionalität hinzugefügt

SAPCC-44

Es ist nun möglich die Navigationsstruktur in den CaaS zu publizieren.

Version 3.1.3-4

Behobene Fehler

IDDescription

SAPCC-49

Fehler beim automatischen Erneuern des OAuth-Token behoben

Neue Features

IDDescription

SAPCC-27

Unterstützung für FirstSpirit Isolated Server und Java 11

Version 3.1.3-0

Neue Features

IDDescription

SAPCC-11

Das Anlegen von neuen Inhaltsseiten wird nun unterstützt

Hilfe

Der Technical Support der e-Spirit AG bietet Kunden und Partnern qualifizierte technische Unterstützung zu allen Themen, die FirstSpirit™ als Produkt betreffen. Weitere Hilfe zu vielen relevanten Themen erhalten und finden Sie in auch in unserer Community.