Einleitung
Einleitung

Einleitung / Rechte in FirstSpirit / Benutzerrechte / Benutzerrechte über die Gruppenmitgliedschaft

Benutzerrechte über die Gruppenmitgliedschaft

Die Redaktionsrechte (z. B. Anlegen, Ändern, Löschen, Freigeben) werden, genau wie die Zuordnung dieser Rechte zu Projektgruppen bzw. Projektbenutzern, von FirstSpirit fest vorgegeben.

Bei den Benutzerrechten ist eine vergleichbare Vorgabe nicht möglich, da jedes FirstSpirit-Projekt ganz unterschiedliche Anforderungen im Bereich der Benutzerrechte stellt. Daher werden bei der Definition von Benutzerrechten weder die Rechte, also die möglichen Operationen auf einem Objekt, noch die Gruppenstrukturen über FirstSpirit definiert. Diese Definition ist projektspezifisch unterschiedlich und fällt in den Aufgabenbereich der Projektadministration und der Vorlagenentwicklung. (Weiterführende Dokumentationen siehe Gruppe definieren)

Wichtig Die im Projekt verwendeten Gruppenstrukturen und Benutzerrechte, können sich aus diesem Grund stark von den hier beispielhaft vorgestellten unterscheiden.

Die Vergabe der Benutzerrechte in FirstSpirit erfolgt auf Basis von Gruppen. Anders als die in FirstSpirit angelegten Gruppenstrukturen zur Vergabe von Redaktionsrechten (vgl. erster Abschnitt), können die hier verwendeten Gruppen hierarchisch aufgebaut sein – eine Gruppe kann also mehrere Untergruppen enthalten – und so die Hierarchien in einem Unternehmen widerspiegeln.

Die Gruppenhierarchie wird dem Redakteur in Form einer Baumansicht präsentiert, in der die Rechtekonfiguration vorgenommen werden kann.

© 2005 - 2020 e-Spirit AG | Alle Rechte vorbehalten. | FirstSpirit 2020-01 | Datenschutz | Impressum | Kontakt