UX-Bridge - Installationshandbuch

e-Spirit AG

FirstSpirit Version 5.x

17.01.2017
Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

Das Modul UX-Bridge kommt dem Trend von dynamischen Websites nach. Immer dort, wo eine Vorgenerierung von Inhalten nicht möglich ist, muss dynamisch auf die CMS-Inhalte zugegriffen werden. Dynamisch bedeutet in diesem Fall, dass sich der Inhalt für jeden Website-User und zu jedem Zeitpunkt ändern kann. Die UX-Bridge bietet eine Infrastruktur für die Anforderung einer dynamischen Content-Delivery-Plattform. Somit ergänzt das Modul den hybriden Architekturansatz um eine Standardkomponente für dynamische Content-Auslieferung.

Weitere Informationen finden Sie im UX-Bridge Whitepaper.

1.1. Komponenten

Die UX-Bridge besteht aus einer Reihe von Komponenten, die eine Infrastruktur für die Erstellung von Webapplikationen zur Verfügung stellen.

  • UX-Bus
  • FirstSpirit-Modul
  • UX-Bridge API
  • Adapter
  • Content-Repository

Der Aufbau der Infrastruktur ist auf verschiedenste Weisen möglich. So kann der UX-Bus auf dem FirstSpirit-Server, auf einem Standalone-Server oder auf dem gleichen Server wie die Webanwendung installiert werden.

Im Folgenden sind zwei gängige Architekturvarianten beschrieben.